Archiv der Kategorie: Gastvortrag

Gastvorträge über Québec mit Prof. Dr. Danic Parenteau

Am 6.6. wird Prof. Dr. Danic Parenteau (Collège militaire royal de Saint-Jean / Montréal) zu Gast an der Arbeitsstelle für Interkulturelle Québecstudien und nordamerikanische Frankophonie in der Fachrichtung Romanistik sein und zwei Vorträge halten: „La question nationale québécoise : l’état … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gastvorträge über Québec mit Prof. Dr. Danic Parenteau

Gastvortrag am 19. Juli: Prof. Dr. M. Moog-Grünewald, „Die emblematische Struktur der Fabeln von La Fontaine“

Am Dienstag, den 19. Juli, ist Prof. Dr. Maria Moog-Grünewald von der Eberhard Karls Universität Tübingen am Lehrstuhl von Prof. Dr. Patricia Oster-Stierle zu Gast. Von 10 Uhr bis 12 Uhr wird sie im Rahmen der Vorlesung „Die französische Klassik“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Französisch, Gastvortrag | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Gastvortrag am 19. Juli: Prof. Dr. M. Moog-Grünewald, „Die emblematische Struktur der Fabeln von La Fontaine“

Save the Date: Science-Fiction trifft auf interkulturelle Kommunikation

Science-Fiction und Geisteswissenschaften sind zwei Themenfelder, die man auf den ersten Blick vielleicht nicht direkt miteinander in Verbindung bringen würde. Dass es aber durchaus einige interessante Überschneidungspunkte gibt, zeigen die Studierenden des Proseminars „Kulturkontakt Anno 2205: Interkulturelle Kommunikation und fiktionale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag, Interkulturelles, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Save the Date: Science-Fiction trifft auf interkulturelle Kommunikation

Blockseminar zur Diversité culturelle in Québec – noch freie Plätze

Im gerade gestartete Seminar von Prof. Paul Morris von der Université Saint-Boniface in Manitoba gibt es noch freie Plätze. Das Seminar behandelt das spannende Thema der kulturellen Diversität in Québec anhand von aktuellen literarischen Texten, die z.T. sehr großen Erfolg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag, Interkulturelles | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Blockseminar zur Diversité culturelle in Québec – noch freie Plätze

Gastvortrag: Le projet anthologique derrière Conteurs franco-canadiens (Reclam, 2000)

Dans le cadre du Proseminar de Dr. Sophie Dubois, le Dr. Peter Klaus (chercheur associé du Centre d’études canadiennes de l’Université de Trêves, retraité de la Freie Universität Berlin et membre de l’IRTG Diversity) viendra parler de son anthologie Conteurs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Gastvortrag: Le projet anthologique derrière Conteurs franco-canadiens (Reclam, 2000)

Vortragsreihe „Migration & Flüchtlingsfrage: grenz(en)überschreitende und interdisziplinäre Perspektiven einer europäischen Herausforderung“

Die Flüchtlingsfrage polarisiert seit mehreren Monaten sowohl die regionale als auch die nationale und europäische Presse. Die Europäische Union ringt für diese von den Mitgliedstaaten manchmal sehr unterschiedlich verstandene Problematik um eine gemeinsame Position auf Grundlage einer umfassenden europäischen Migrationspolitik. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Vortragsreihe „Migration & Flüchtlingsfrage: grenz(en)überschreitende und interdisziplinäre Perspektiven einer europäischen Herausforderung“

Podiumsdiskussion Jugendarbeitsmarkt

Am 9. Mai (Europatag) veranstaltet das Frankreichzentrum mit seinen Partnern eine Podiumsdiskussion zum Jugendarbeitsmarkt in Frankreich und Deutschland. Referenten werden der französische Gastdozent Dr. Rachid Belkacem sowie von deutscher Seite Frau Dagmar Ertl von der Arbeitskammer des Saarlandes sein. Die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Französisch, Gastvortrag, Jobs, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion Jugendarbeitsmarkt

Französische Gastdozentur „Grenzüberschreitende Arbeitswelten“ im Sommersemester 2016 Eröffnungsveranstaltung: Mondes du travail transfrontaliers

26. April 2016, 18.00 Uhr, Campus A3 3 (Aula) In Anwesenheit der Vizepräsidentin für Europa und Internationales der Universität des Saarlandes und des Rektors der htw saar. Mit einem Einführungsvortrag von Dr. Rachid Belkacem in französischer Sprache. Der grenzüberschreitende Arbeitsmarkt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Französische Gastdozentur „Grenzüberschreitende Arbeitswelten“ im Sommersemester 2016 Eröffnungsveranstaltung: Mondes du travail transfrontaliers

Podiumsdiskussion: Tête-à-Tête – Deutsch-Französische Reflexionen Brennpunkt Jugendarbeitsmarkt – Herausforderungen und Handlungsperspektiven in Frankreich und Deutschland

9. Mai 2016, 18.30 Uhr, Villa Europa, Kohlweg 7, Saarbrücken In Deutschland wie in Frankreich wird das Thema Jugendarbeitsmarkt zurzeit heiß diskutiert, wenn auch mit ganz unterschiedlichen Vorzeichen: während in Frankreich wie in vielen anderen europäischen Ländern die durch die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Podiumsdiskussion: Tête-à-Tête – Deutsch-Französische Reflexionen Brennpunkt Jugendarbeitsmarkt – Herausforderungen und Handlungsperspektiven in Frankreich und Deutschland

Einladung zum Gastvortrag „Kontrastive und interkulturelle Aspekte (Italien-Deutschland)“

Im Rahmen der Ringvorlesung im Masterstudiengang Interkulturelle Kommunikation findet am Dienstag, 02.02.2016, ein Gastvortrag zur deutsch-italienischen interkulturellen Kommunikation statt. Prof. Dr. Claus Ehrhardt von der Universität Urbino wird zum Thema “ Höflichkeit: Kontrastive und interkulturelle Aspekte (Italien / Deutschland)” sprechen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastvortrag, Italienisch, Veranstaltung | Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Einladung zum Gastvortrag „Kontrastive und interkulturelle Aspekte (Italien-Deutschland)“