Katalanisch: Kolloquium Landeskundedidaktik

„CULTURA ESTRANGERA A L’AULA: PRÀCTIQUES, REPTES I MATERIALS DIDÀCTICS“ („Fremde Kulturen im Unterricht: Praxis, Herausforderung und didaktisches Material“) ist der Titel des Kolloquiums zur Landeskundedidkatik, das gemeinsam vom Institut Ramon Llull, dem Lektorat Katalanisch an der UdS sowie dem Lehrstuhl für Romanische Sprachwissenschaft durchgeführt wird.
Das Kolloquium findet am 9. Mai 2014 an der FR 4.2 Romanistik (Geb. C 5.2, HS 1.14) statt.

Die drei thematischen Säulen des Kolloquiums sind:

– Die Praxis im Lehrsaal: Programme, Schwerpunkte, Übungen usw.
– Didaktisches Material und Quellen: Bibliografien, Online-Ressourcen, die Entwicklung eigener Lehrmaterialien usw.
– Sprache und Kultur, Kultur und Sprache: Strategien zur Einbindung kultureller Aspekte in den Sprachkursen und zur Stärkung der Sprachkompetenzen in den Landeskunde-Veranstaltungen

Weitere Informationen sowie das Programm gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Katalanisch, Praxis, Veranstaltung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.