50 Jahre Elysée-Vertrag (1963-2013) / Les 50 ans du traité de l’Elysée (1963-2013)

Das neu erschiene Buch geht auf eine Ringvorlesung des Frankreichzentrums der UdS anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Elysée-Vertrags im Sommer 2013 zurück. Der Band bettet das Abkommen, das die Freundschaft zwischen den Nachbarn am Rhein nachhaltig geprägt hat, in ein breites Feld von Prozessen ein, die diese in vieler Hinsicht einmalige und zukunftsweisende Beziehung ermöglichten.
Differenzierte disziplinäre Ansätze und Fragestellungen zu emotionalen, politisch-administrativen und wirtschaftlichen ebenso wie zu literatur- und filmhistorischen Aspekten verbinden sich zu einer Alltags-, Kultur- und Institutionengeschichte von 50 Jahren deutsch-französischer Beziehungen.
Herausgegeben wurde das Buch von Prof. Gilzmer, Prof. Lüsebrink und Prof. Vatter (Romanistik / IK) – darüber hinaus hat mit Dr. Halmes ein weiterer Mitarbeiter der Romanistik mitgewirkt. Weitere Beiträge wurden von Wissenschaftlern der Saar-Uni aus Geographie und Rechtswissenschaft sowie namhaften Experten und Akteuren der deutsch-französischen Beziehungen verfasst.

Dieser Beitrag wurde unter Französisch, Interkulturelles abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.