Neuerscheinung mit Beteiligung der Romanistik

In der Reihe „Key Competences for Higher Education and Employability“ des Springer-Verlags ist ein neues Werk mit dem Titel „Interkulturelle Komminterkulturelle-kompetenz-in-deutsch-franzoesischen-studiengaengen_9783658144791unikation in deutsch-französischen Studiengängen“ erschienen. Der Band, herausgegeben von Hans-Jürgen Lüsebrink, Patricia Oster-Stierle, Christoph Vatter und Gundula Gwenn Hiller, bietet einen systematischen Überblick über Erfahrungen und Kompetenzen auf dem Gebiet des interkulturellen Lernens und interkultureller Trainings in deutsch-französischen Studiengängen. Es werden Instrumente für Programmbeauftragte und Studierende zur spezifischen Weiterentwicklung interkultureller Kompetenzen im Kontext der Deutsch-Französischen Hochschule entwickelt. Ein besonderer Fokus liegt auf der Berücksichtigung verschiedener disziplinärer Perspektiven.

Einen Flyer zum Werk mit allen wichtigen Informationen gibt es hier als Download.

Das Werk ist ab sofort bei Ihrem Buchhändler oder beim Springer-Verlag erhältlich.

Dieser Beitrag wurde unter Coup de cœur, Französisch, Interkulturelles abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.