Winterakademie – Tag 5: Vive le sirop d’érable!

Québec_Tag5_Bild2Der Samstag stand jedem für individuelle Erkundigungen von Montréal zur freien Verfügung, bis sich die Gruppe am späten Nachmittag wieder zusammenfand, um gemeinsam zu einer „cabane à sucre“ außerhalb der Stadt zu fahren. Dank der ungewöhnlich milden Tage hat die Ahornsirup-Saison in Québec früher begonnen als sonst, so dass es möglich war, diese Québecer Tradition zu erleben. In der „cabane à sucre“ erläuterte der Betreiber in einer Führung, wie Ahornsirup gemacht wird, ehe bei einem traditionellen Essen – bei dem alle Speisen mit Ahornsirup serviert werden – der Abend ausklang.

Dabei konnten wir auch die berühmten „oreilles de crisse“ und „tire d’érable“, auf Schnee geronnener Ahornsirup – probieren.

Québec_Tag5_Bild1

Dieser Beitrag wurde unter Bericht, Exkursionen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.