Europamobil geht wieder auf Tour!

Jedes Jahr besuchen 20 Studierende aus verschiedenen EU-Mitgliedsstaaten mit einem Bus, dem „Europamobil“, Schulen in einer jährlich wechselnden Region in Europa, um mit Schülern und Schülerinnen Workshops zu europäischen Fragen zu veranstalten. Europamobil wurde bereits neunmal mit großem Erfolg in Deutschland, Polen und Frankreich durchgeführt.

In diesem Jahr findet das Projekt vom 04. bis zum 29. September 2018 im Bundesland Brandenburg in Deutschland statt.

Europamobil richtet sich vor allem an Studierende der Politik-, Sozial-, Kultur- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Europa aus allen EU-Ländern, aber auch Studierende aus anderen Fachrichtungen sind willkommen.

Bewerbungsschluss ist der 17. Juni 2018.

Weitere Informationen über das Projekt findet Ihr auf der Europamobil-Homepage oder im Call for applications sowie auf Facebook. Hier findet Ihr außerdem das Anmeldeformular sowie die ausführliche Projektbeschreibung auf Englisch.

Dieser Beitrag wurde unter Coup de cœur, Interkulturelles, Jobs, Praxis, Tipp abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.