Podiumsdiskussion zur Gemeinwohl-Ökonomie

Am 24.01.2012 laden das Atelier Europa, der AStA und Gemeinwohl-Ökonomie Saar zur Podiumsdiskussion um 18.00 c.t. in die Aula der Universität (Gebäude A3 3) ein.

Gesprächsteilnehmer sind:
– Dr.Claus Leinenbach (Vorstand der Sparda-Bank Süd West)
– Martina Petermann (Vizepräsidentin der UdS für Verwaltung und Wirtschaftsführung)
– Christian Felber (Autor “Gemeinwohl-Ökonomie”)

Die Gäste besprechen das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie als alternatives Wirtschaftsmodell im Praxistest.

Der Eintritt ist frei.

Diese Veranstaltung ist besonders für IK-Studierende mit Nebenfach BWL von Interesse.

Weitere Informationen unter Gemeinwohl-Oekonomie.org oder unter auf der Seite des Asta oder des Atelier Europa.

Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltung abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.